Veranstaltungen  

   

Kontakt  

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Dann melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail bei uns und wir helfen Ihnen gerne weiter.

04192 / 87 96 66

info@unirent.de

   

Eigenentwickllung_made_by

Voraussetzung:
combit CRM ab Version 8
address manager ab Version 18
Microsoft© SQL Server 2012/2014 Standard oder Express
(Bestimmte Tabellen und Felder für Firmen, Personen und Kommunikationsdaten.)
 
Verkaufspreis:
Basislizenz: 395,00€
weitere Arbeitsplatzlizenz ab 99,00 €
zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer
Weitere Staffelungen auf Anfrage  



Seit mehr als 10 Jahren betreut die UNIRENT Kunden im Bereich Warenwirtschaftslösungen. Kunden, die den combit factura-manager nutzen, aber auch „fremde  Lösungen“ wie z. B. die Auftragsbearbeitung der Hamburger Software, deren Lösung wir heute auch als Partner anbieten.

Schon immer war die Integrationen und das Zusammenspiel der Daten ein zentrales Thema. Schnell wurde mit dem cRM auch die Schnittstelle zum combit factura manager geschaffen, die wir nun seit mehr als 4 Jahren betreuen. Dabei handelt es sich nicht um eine Sicht, sondern wirkliche Daten in Tabellen im cRM System.
Nachdem combit die Weiterentwicklung des factura manager eingestellt hat, war es die logische Schlussfolgerung, dass wir den Daten, die sich ja schon im cRM befinden, auch Funktionalitäten zugeben und somit eine integrierte Lösung im cRM schaffen. Die Stunde des Faktura Moduls für combit Relationship Manager war geboren.
Aufgrund der nun verfügbaren relationalen Datenbank sind viele Funktionen einfacher und – aus der Erfahrung heraus, mit neuer Technologie – schöner zu realisieren. Verbunden mit der Flexibilität des combit Relationship Manager Systems, das hier als Grundlage dient, handelt es sich um eine sehr dynamische und anpassbare Faktura Lösung. Von den Schnittstellen her kommend haben wir sehr großen Wert auf Skalierbarkeit und Integration gelegt. Somit kann das System auch als Erfassung im Außendienst genutzt werden und anschließend können die Daten an das ERP-System in der Zentrale übergeben werden. Die Lösung kann in jede bestehende cRM-Lizenz integriert werden. Durch serverseitige Funktionalitäten stellen auch große Datenmengen keine Hürde. Besonderen Wert haben wir auf eigene Dialoge gelegt, damit eine bestimmte Logik schon bei der Datenerfassung überprüft werden kann. Dazu zählen z. B. Menge und Staffelpreise.

Grundsätzlich untergliedern wir die Anwendung in vier Bereiche:

Stammdaten
Belegdaten
Schnittstellen
Statistiken

Durch die integrierten Lösungen und Module für den combit Relationship Manager der UNIRENT, besteht die Möglichkeit, weitere Bereiche anzuschließen, darunter zählen wir:

  • Kommunikationsverlauf
  • Kampagnenmanagement
  • Telefonmarketing
  • Beschwerdemanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Seminarverwaltung
  • Projektverwaltung
  • Mitgliederverwaltung
  • Anzeigenverwaltung

Stammdaten

Die klare Gliederung und Übernahme von vorhandenen Datenstrukturen ist für die Faktura-Lösung für den cRM einer der wichtigsten Aufgaben. Hier stellen sich die Weichen für die weitere Verarbeitung und die Datenintegration mit anderen Systemen (z. B. Finanzbuchhaltung).

Direkte Berechnungen der Marge je Staffel bei den unterschiedlichen Einkaufspreisen gehört zum Standardlieferumfang. Die angegebenen Mengen werden schon bei der Postenerfassung berücksichtigt. Dies geschieht durch den eigenen Positionsdialog.

Zum globalen Handeln gehören auch weitere Sprachen. Bis zu drei weitere Sprachen können beim Artikel hinterlegt werden. Grundsätzlich sind noch weitere Sprachen denkbar, jedoch in dieser Version nicht vorgesehen.

Die Buchhaltungsinformationen sind ein zentraler Bestandteil für den Datenaustausch, die Warengruppen für die Gliederung der Produkte und Leistungen innerhalb einer Unternehmensstruktur.

Die weiteren Informationen zum Artikel sind neben einer einfachen Lagerhaltung die Seriennummer oder Chargenverwaltung, eine beliebige Anzahl von Lieferantenzuordnung sowie eine einstufige Stückliste. 

Belegdaten

Bei der Positionserfassung in den Belegdaten werden alle artikelrelevanten Daten aus den Stammdaten übernommen und angezeigt. Selbstverständlich können diese auch hier manuell überschrieben werden, ohne die Stammdaten dabei zu verändern.

Aber auch eine Artikelneuanlage kann von hier aus erfolgen, ohne den Beleg zu verlassen. Alle strukturellen Daten des Artikels können dann im Nachgang angelegt werden.

Neben diesen Positionsdaten sind natürlich die Angaben der Firma, evtl. abweichende Lieferanschriften oder Auftraggeber sowie abweichende Rechnungsanschriften möglich.

Auch lassen wir Funktionen im Beleg zu, die bis dato nicht vorhanden waren. Darunter zählen

Faktura_Bild_8

Zuordnungen zu Projekten sind genauso selbstverständlich wie die Chancenzuordnung für die Angebotsauswertung.

Die Umwandlung eines Angebots zum Auftrag oder direkt zu einer Rechnung sind Basisfunktionen wie auch der Druck ins PDF und anschließender Mailversand an den Angebotsempfänger.

Faktura_Bild_9

Mahnverfahren

Auch das Mahnverfahren wird in der Faktura-Lösung für den cRM durchgeführt. Die dafür notwendigen Informationen werden in den Mahnstufendefinitionen hinterlegt.

Weiter Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

 

Für die Nutzung der Faktura Lösung ist die Solution von UNIRENT notwendig.

   
   

Aktuelles  

   

Kundenmeinungen  

"Die Flexibilität und die umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten des cRM haben uns überzeugt."
dbb beamtenbund und tarifunion
   
© UNIRENT EDV-Systemtechnik GmbH All Rights Reserved.