Veranstaltungen  

   

Kontakt  

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Dann melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail bei uns und wir helfen Ihnen gerne weiter.

04192 / 87 96 66

info@unirent.de

   

Handelspartner_sw

 

 

 
 

Plattform für optimale Kundenbeziehungen


Eine solide Vertrauensbeziehung zwischen Ihnen und dem Kunden ist die Basis für eine lange Kundenbindung. Das Wissen über den Kunden und den Interessenten ist der wertvollste Besitz des Unternehmens, den Sie und Ihre Mitarbeiter 

Eigenentwickllung_made_by

besitzen. Durch dieses Wissen, das über ein CRM System, verbunden mit der Warenwirtschaft, transportiert wird, fühlt sich der Kunden aufgehoben und wird Sie immer wieder auswählen. Wichtig hierbei ist, dass das Wissen der Mitarbeiter im cRM System eingetragen wird, um so den Kunden transparent zu gestalten.

 

Den Kunden abzuholen, um „näher an ihm zu sein“ und entsprechend seiner Bedürfnisse anzusprechen, braucht man vor allem eines: möglichst viele Informationen – stets aktuell.

Der combit Relationship Manager – das Kundeninformationsmanagement – unterstützt Sie dabei, die Informationen strukturiert zusammenzuführen und gezielt zu nutzen.

Die kaufmännischen Informationen werden in der betriebswirtschaftlichen Lösung von HS generiert und gehalten. Die HS Auftragsbearbeitung stellt automatisch alle wichtigen Kunden- und Umsatzinformationen sowie Daten zu den Einkaufs- und Verkaufsbelegen für den combit Relationship Manager zur Verfügung. So werden die Kontaktdaten im combit Relationship Manager durch die kaufmännischen Informationen aus der HS Auftragsbearbeitung zu einem umfassenden Bild ergänzt. Dadurch können die Stärken des cRM Systems, der „gläserne“ Kunde / Interessent, optimal genutzt werden.

Ein Unternehmen besteht aus mehreren dynamischen Elementen, die sich ständig weiterentwickeln. Durch eine solide Verbindung dieser Elemente, verbunden mit einem permanenten Datenaustausch, entsteht ein unzerstörbarer Kern - das Unternehmensgedächtnis in Form des combit Relationship Managers. Mit Hilfe der Daten aus der HS Auftragsbearbeitung bekommt der Kunde ein wesentlich deutlicheres Profil. Das image002systematische Sammeln, Aufbereiten, Speichern und Auswerten und Teilen von Wissen über den Kunden, verbessert im Unternehmen die Kundenansprache und den Service. Das steigert die Kundenbindung sowie den Umsatz und senkt die Kosten durch optimierte Prozesse. 

Stammdatenintegration
Durch den ereignisorientierten Stammdatenabgleich ist sichergestellt, dass Kunden- und Lieferantendaten permanent abgeglichen werden. Dies geschieht vollautomatisch. Änderungen werden immer in das jeweilige System übernommen.
Auch Interessenten, die zunächst nur im combit Relationship Manager angelegt und gepflegt wurden, werden für die Erstellung eines Angebotes, nur durch Änderung der Kategorie, in die HS Auftragsbearbeitung übertragen und von da an dem automatischen Abgleich unterzogen.  
Letztes Kaufdatum  image005
Das letzte Kaufdatum wird aus den entsprechenden Belegen (Einkauf/Verkauf) beim Kunden/Lieferanten ermittelt. Letztes Kaufdatum je Artikel wird auf einer anderen Ansicht dargestellt.
 
Umsatzvergleiche im combit Relationship Manager
Neben der Anzeige der Jahresumsätze auf der ersten Ansicht des Kunden, erfolgt eine weitere Gliederung der Monatsumsätze und Roherträge.  Dies sowohl prozentual als auch mit den absoluten Werten.
 
Kommunikation
Die Kommunikationshistorie ist, neben den Belegen und Zahlen, der Leitfaden mit dem der Kunde geführt wurde und auf den reagiert werden kann. Aufgaben und Termine werden hier verwaltet und evtl. den Belegen zugeordnet, Mails und Briefe abgelegt und können somit von jedem Arbeitsplatz aus bearbeitet und eingesehen werden.
 
image010
 (Kommunikationsansicht beim Kunden. Bei den Personen ist dies auch zu sehen, jedoch dort nur die Kommunikationseinträge, die die Person selber betreffen.)
 
Ansicht Belege
Alle Belege stehen als Datensatzkopie im combit Relationship Manager zur Verfügung. Durch Doppelklick kann auch die jeweilige Position angezeigt werden. Änderungen der Belege aus der HS AB werden automatisch in das cRM übertragen. Änderungen im cRM System sind nicht möglich.
 
image012
(Übersicht der Verkaufsbelegtypen)
 
Offenen Posten
Sofern das Offene Posten Modul eingesetzt wird, können auch diese beim Kunden angezeigt werden. Ein weiterer Weg zur Transparenz des Kunden. Alternativ dazu ist auch eine Anbindung an die HS Finanzbuchhaltung fertig gestellt.
 
Umsatz steigern
Informationen zum Gesprächspartner ermöglichen die Ansprache und Setzung von individuellen Akzenten bei der Nachakquise von Interessenten. Die offenen Angebote sind stets im Blick. In jedem Gespräch  kann dies somit berücksichtigt werden. Durch Informationen, wann der Kunde welchen Artikel zum letzten Mal, zu welchem Preis gekauft hat, bietet eine bessere Entscheidungshilfe für den Verkauf. Auch ist dies eine Entscheidungshilfe für die Ansprache eines Produktupdates.
 
Umsatzvorschau
Ab der Version 1.9 der HS Auftragsbearbeitung kann beim Angebot eine Abschlusswahrscheinlichkeit als Prozentsatz hinterlegt werden. Im combit Relationship Manager kann unter Berücksichtigung dieser Wahrscheinlichkeit eine Umsatzvorschau nach verschiedenen Kriterien wie Vertriebs-MA, Kunde, Region etc. erstellt werden. Diese Auswertung ist auch grafisch möglich.
image020
 
Kundenbindung erhöhen
Die besseren Kenntnisse über den Kunden stehen an allen Kundenkontaktstellen des Unternehmens zur Verfügung. Dieses breite Wissen ist die Basis für eine individuelle Kundenansprache und die gezielte Betreuung.
 
Optimierung der Unternehmensprozesse  
Durch die Integration ergeben sich Arbeitsersparnisse bei Änderungen und Datenpflege. Alle Mitarbeiter haben schnellen Zugriff auf alle kundenrelevanten Dokumente. Die breite Wissensbasis ermöglicht Verbesserung bei der Analyse von Kunden, der Selektion von Zielgruppen und Größen sowie deren Ansprache. Verbunden mit dem integrierten Kampagnenmanagement sind so weitere Aktionen und Aktivitäten möglich. Die Geschäftsprozesse werden durch die technische Unterstützung effizienter  - z.B. durch die Sicht auf die relevanten Kundendaten oder die ausgezeichnete Integration von Mail- und Faxsystemen wie Outlook, Tobit, Notes und v. a.

 

Weitere Funktionen des combit Relationship Managers
Selbstverständlich unterstützt Sie der combit Relationship Manager auch mit vielen anderen Funktionen bei ihrer täglichen Arbeit, dazu gehören:
 
-      Bidirektionaler Datenaustausch mit Outlook, Notes, Tobit u. v. m.
-      Einzel- Serienbrieffunktion
-      Kampagnenmanagement, Projektmanagement
-      Datenreplikation für den Außendienst
-      Ressourceneinsatzplanung
 
Weitere Möglichkeiten zeigen wir Ihnen gern in einer persönlichen Präsentation.

 

   
   

Aktuelles  

   

Kundenmeinungen  

"Genial einfach und einfach genial – zumindest nach Anpassung durch UNIRENT."
Adams Industrievertretungen
   
© UNIRENT EDV-Systemtechnik GmbH All Rights Reserved.